2-Komponenten-Teile fertigen wir momentan in kleineren und mittleren Losgrößen durch die Umsetz- bzw. Einlegetechnik. Der Vorspritzling aus der ersten Werkstoffkomponente wird dabei per Hand oder Handlinggerät entnommen und in die 2. Kavität eingesetzt oder auf einer separaten Maschine mit der zweiten Komponente versehen.

Zum Einsatz können alle verfügbaren Kunststoffe kommen, wobei auf die Haftungseigenschaften der einzelnen Komponenten geachtet werden muss.

Als Vorteile der 2-Komponententechnik gelten
· Verringerung der Montagekosten durch Integration von   Teilen
· gute Haptik, verbessertes Design
· Reduzierung von Lager- und Transportkosten
· Mehrfarbentechnik möglich

 
 
  ABC Tautenhahn GmbH · Danziger Str. 20 · D-89250 Senden · Tel. 07307 / 80091-0 · Fax 07307 / 32119 · e-mail: info@abc-tautenhahn.de